Das ehemalige Bauernhaus von vor 1900 wurde 1903 von Jochems Großvater Jochem Huisman gekauft.
1998 musste Jochem seinen Hof i.v.m. die Erweiterung des Naturschutzgebietes Weerribben.
Dann wurde die Entscheidung getroffen, die Farm zu stoppen und mit seiner Frau Marrie in der Freizeit zu arbeiten.
Anfangs wurden 2 Zimmer eröffnet, die jedoch allmählich auf 6 Zimmer und 3 Apartments erweitert wurden.

Dafür wurde im Jahr 2000 ein neues Zuhause gebaut.
Als Albert und Martine 2005 ihre Schaf- und Ziegenfarm stoppten, zogen sie zurück ins Wetering
um dort mit Jochem und Marrie fortzufahren, An't Waeter mit uns vier.

Albert und Martine haben An't Waeter im Jahr 2013 übernommen und hoffen, Sie im Bed and Breakfast, auf der Terrasse oder auf dem Campingplatz begrüßen zu können.

Jochem ist immer noch täglich auf oder auf der Terrasse zu finden, um zu helfen oder mit den Gästen zu plaudern.

 

Wir haben nun im Laufe der Jahre beträchtlich expandiert, angefangen mit Kaffee mit Apfelkuchen, Toast und Suppe. Jetzt sind auch hausgemachte Pfannkuchen, Teller und komplette Menüs mit warmen und kalten Buffets möglich.


Einige Schlüsselwörter sind: WETERING, Scheerwolde, Mückenstich, Kalenberg, Ossenzijl,
Blokzijl, Giethoorn, Steenwijk, Kleine Niederlande, Vollenhove, Oldemarkt, Weerribben,
Bewässerungsschlucht, Beulaker, blaue Hand, Nahrung, Pfannkuchen, Jäten, Camping, Hotel,
Übernachtung mit Frühstück, Frühstückspension, Frühstückspension, WLAN, Internet, Hotelzimmer, Restaurant, Terrasse, Pfannkuchen,
schönster Ort der Niederlande, Mini-Camping, Naturschutzgebiet, Vögel, Fahrräder, Kanu, Essen gehen,
Wochenende, Tag, Schlafen, WaterReijk, de Weerribben, de Wieden, ANVR,
svr, ANWB, WaterReijk, waterreijk, Feuchtgebiet, waterreijck, VVV, Giethoorn, Blokzijl,
Steenwijk, Chef von Overijssel, Nordwestecke, Nordwestecke, Overijssel, Wetterhotel,
Wochenendrippchen, Svr, Camping, Wetterrippchen, Overijssel, Gästehaus, Pfannkuchenrestaurant,
Nordwesten, Übernachtung, schöner Campingplatz im Naturschutzgebiet, Giethoorn, Mini-Camping